Oekofreaks August 5, 2019

Diese Art von Puffer bestehen hauptsächlich aus frischen Gemüse, sind fettfrei, sehr einfach und schnell zuzubereiten.

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Fertig in 70 Minuten
Ergibt 12 Stück
Schwierigkeitsgrad Sehr leicht
Zubereitung Gebacken

Zutaten

400 g Kohlrabi (etwa 3 Stück)
2-3 mittelgroße Karotten
1 große Zwiebeln
1 Stange Frühlingszwiebeln (oder Schnittlauch)
1 kleiner Bund Petersilie
2 EL Leinsamenmehl
1 EL Paprikamark
1 EL Tomatenmark
½ TL Kreuzkümmel
1 EL Paprikapulver
½ TL Salz (für die Kohlrabi)
Chili (Optional)
Pfeffer, Salz

So geht's

  1. Die Kohlrabis werden geschält und fein gerieben. Mit einem Teelöffel Salz für ca. 10-15 Minuten in einer Schüssel ruhen lassen. Das Salz wird dabei helfen die Flüssigkeit aus der Kohlrabi rauszubekommen, denn die Puffer werden mit zuviel Flüssigkeit nur matschig.
  2. In der zwischenzeit werden die Karotten und die Zwiebel auch gerieben und mit allen Gewürzen der Zutatenliste abgeschmeckt. Wenn dir nach anderen Gewürzen ist, mach es so, dass es dir am besten schmeckt :)
  3. Die Flüssigkeit der Kohlrabis kann mit einem Sieb oder ganz einfach mit den beiden Händen kräftig abgetropft werden.
  4. Die ganze Masse gut mit den Händen vermischen und durchkneten, das Leinsamenmehl dazu geben. Statt Leinsamen könnt ihr jedes andere Mehl oder Stärke nach belieben nehmen. Die Menge an Ei-Ersatz (Mehl oder Stärke) kann beliebig angepasst werden, da dies auch immer von der feuchtigkeit des Gemüses abhängt. Der “Teig” muss eine angenehme Konsistenz zur Verarbeitung bekommen.
  5. Den fertigen “Teig” ca. 15 Minuten ruhen lassen, damit die Masse sich besser verbindet und zusammenhält.
  6. Als nächstes wird die Masse in ca. 5 cm. breite Puffer geformt. Bei mir kommen immer 12 Stück raus. Es ist aber auch in Ordnung wenn es bei dir mehr oder sogar weniger werden.
  7. Die geformte Puffer werden auf ein, mit Backpapier belegtes, Blech gelegt und im Ofen bei 175 Grad mit Ober- und Unterhitze für 20 Minuten gebacken und danach einmal umgedreht für die nächsten 20 Minuten backen. Das Fertigbacken kann je nach Ofen immer abweichen.
  8. Obwohl die Puffer ohne Fett im Ofen gebacken werden, kommen sie ganz frisch aus dem Ofen knusprig raus. Wer sie gerne in der Pfanne braten möchte, kann sie auch mit Sonnenblumenöl braten und noch knuspriger genießen :)
  9. Guten Appetit :)

Zum Mitnehmen

Nährwerte von 100 g frischem Kohlrabi:
Kalorien 25 kcal
Protein 2,0 g
Kohlenhydrate 3,8 g
davon Zucker 3,6 g
Fett 0,1 g
Ballaststoffe 1,5 g
Broteinheiten 0,3 BE

Rezeptbewertungen

Bewertet 0/5 auf Basis 0 von Nutzermeinungen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.